Maik feiert sein 3jähriges Jubiläum

Maik ist nun seit 3 Jahren bei der Insight IT. Diese Gelegenheit wollten wir nutzen und fragen wie es Ihm bei uns geht. 

Insight-IT: Hallo Maik, Du bist nun seit 3 Jahren im Unternehmen. Wie hast Du diese Jahre im Unternehmen empfunden?
Maik: Zuerst einmal muss man hier ja erwähnen das ich mich nun bereits in der 7. Verlängerung meines Projektes bei der Deutschen Wohnen befinde und dadurch auch sehr wenig vor Ort im Unternehmen arbeite. Dennoch fühle ich mich mittendrin im Geschehen. Mir wurde stehts das Gefühl vermittelt ein wichtiger Teil der Insight-IT GmbH zu sein. Was ich besonders großartig finde, ist das ich alle Möglichkeiten bekomme mich in meinen speziellen Gebieten der IT entfalten und Weiterbilden zu können. Auch die flachen Hierarchien und die DU Kultur und das familiäre Feeling im Unternehmen sind mir sehr ans Herz gewachsen. Und zu guter Letzt wird hier gehalten was Versprochen wird, was man heutzutage leider nicht so oft vorfindet.

Insight-IT: Wie bist Du damals zur Insight IT gekommen?
Maik: Ja das ist ja schon eine kleine Geschichte wert. In meiner damaligen Freelancer Tätigkeit arbeitete ich gerade an einem Webprojekt für ein Berliner Immobilienunternehmen. Bei dem gleichen betreute die Insight-IT die gesamte Infrastruktur. Um Automatismen im Webprojekt umsetzen zu können, benötigte ich den Zugriff und Informationen zu einigen Servern. Ich hatte dabei das Glück in dieser Zeit sogar mit dem Chef der Insight-IT selbst zusammen zu arbeiten. Diese Zusammenarbeit empfanden wir beide dann so positiv, dass wir beschlossen unsere gemeinsamen Fähigkeiten zu bündeln, um mehr erreichen zu können. Nach nun 3 Jahren kann ich nur sagen das es eine der besten Entscheidungen war bei der Insight-IT die Stelle anzunehmen.

Insight-IT: Welche Erwartungen hattest Du bei der Insight-IT?
Maik: Meine Erwartungen an die Insight-IT wurden gleich zu Anfang besprochen. Diese waren unter anderem ein Abwechslungsreiches Aufgabenfeld, meine Leidenschaft zur Webprogrammierung ausleben zu können, meine Freiheiten in den Gestaltungen meines Workflows zu haben und natürlich auch eine gute work-life-balance zu haben. All dies habe ich im Unternehmen zu 100% vorgefunden. Dazu muss ich aber auch sagen das ich den ganzen Tag neben meiner Familie, die an 1. Stelle steht, nur IT denke und diesen Beruf mit absoluter Leidenschaft ausführe und Dank der Insight-IT auch ausführen kann. An dieser Stelle noch ein dickes Dankeschön an unseren Chef Domi.
´
Insight-IT: Welches Fazit würdest Du den letzten 3 Jahren geben.
Maik: Wie schon im Vorfeld erwähnt, denke ich das es die absolut richtige Entscheidung war bei der Insight-IT anzufangen. Ich habe eine großartige Balance zwischen Job und Freizeit. Ich kann meine Arbeitsabläufe so gestalten wie Sie am besten zu mir passen um so stehts die besten Ergebnisse zu erzielen. Ich kann die Firma, indem ich meine Ideen und Erfahrungen mit einbringe, mitgestalten. Dies gibt mir das Gefühl etwas zu erschaffen und zu erreichen.

Insight-IT: Wie siehst Du Deine Zukunft in der Insight IT?
Maik: Was soll ich sagen? Vielleicht „Never touch a running System “. Es gibt nur eine Marschrichtung und die ist vorwärts. Ich denke wir sind auf einem guten Wege unseren Erfolg auszubauen und gemeinsam unser Ziel ein innovatives, lukratives und modernes Unternehmen zu schaffen sehr sehr nahe. Ich fühle mich rundum wohl, also sehe ich mich genau dort, wo ich mich jetzt befinde. Gemeinsam mit der Insight-IT zu wachsen.

Help-Desk